André Moesch verlässt CH Media

28. Januar 2021

André Moesch, Leiter Events und Leiter Public Affairs des Bereichs Entertainment, verlässt das Unternehmen im Sommer 2021.

André Moesch, aktuell Leiter Events und Leiter Public Affairs des Bereichs Entertainment von CH Media, hat sich entschieden, CH Media im Sommer 2021 zu verlassen. Er wird Geschäftsführer bei TeleBasel.

Moesch stiess als Leiter von Radio FM1, Radio Pilatus, Tele1 und TVO zu CH Media. Nachdem sich der Bereich Entertainment im 2019, nach Zusammenschluss von AZ Medien und NZZ-Regionalmedien zum Joint Venture CH Media, neu aufstellte, übernahm er die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Events. Seither gelang es ihm, den Bereich Events massgeblich zu prägen und auszubauen. Zudem brachte er sein Know-how bei zentralen Projekten in den Bereichen Entwicklung und Konvergenz ein und verantwortete für CH Media als Leiter Public Affairs alle medienpolitischen Themen sowie die Beziehungen zu den Behörden. 

«Ich danke André ganz herzlich für die sehr gute Zusammenarbeit und seinen Einsatz für CH Media. Mit ihm verlieren wir einen ausgewiesenen Experten der Entertainment-Branche. Für die Zukunft wünsche ich André nur das Beste», so Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment und Mitglied der Unternehmensleitung CH Media.

Die Suche nach einer geeigneten Nachfolge wird umgehend angestossen.
 

Kontakt

Unternehmenskommunikation
kommunikation@chmedia.ch
+41 58 200 50 10

+