CH Media dominiert die Deutschschweizer Privatradiolandschaft

12. Januar 2021

CH Media erreicht mit seinen Radiosendern im zweiten Halbjahr 2020 täglich mehr als 1,2 Millionen Hörerinnen und Hörer1. Radio 24 verteidigt erneut seine marktführende Position und setzt sich bereits zum dritten Mal in Folge an die Spitze der Deutschschweizer Privatradiostationen. Auch Radio Pilatus bestätigt seine Top-Platzierung im Deutschschweizer Privatradiomarkt und verteidigt erfolgreich den zweiten Podestplatz. Virgin Radio Rock und Radio Melody erzielten neue Hörerrekorde. CH Media baut seine marktführende Position auf dem Schweizer Privatradiomarkt weiter aus. So zählen vier der fünf grössten Deutschschweizer Regionalsender zum Schweizer Medienunternehmen.

Im zweiten Halbjahr 2020 erreichten die CH Media Radiosender jeden Tag 1,21(1) Millionen Hörerinnen und Hörer. Die Radiosender Radio 24, Radio Pilatus, Radio FM1, Radio Argovia, Radio 32, Virgin Radio Switzerland, Virgin Radio Rock und Radio Melody führen ihre Erfolgsgeschichte fort und verzeichnen ein beachtliches Wachstum. 

Florian Wanner, Leiter Radio CH Media, über das erfolgreiche zweite Radiohalbjahr: «Das Bedürfnis nach unterhaltenden und informativen Radio-Inhalten ist auch in Zeiten von Corona ungebrochen. So bestätigten unsere Radiosender ihre marktführende Position in ihren jeweiligen Sendegebieten einmal mehr. Ich freue mich insbesondere darüber, dass Radio 24 und Radio Pilatus ihre Nummer eins und zwei Platzierungen unter den Deutschschweizer Privatradios verteidigen konnten.»

Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment, über die Entwicklung des zweiten Halbjahres: «Ich freue mich über eine derart gute Entwicklung unseres Entertainment-Bereichs im vergangenen Jahr. In diesem herausfordernden Jahr ist dies Beleg für unsere grosse Kompetenz in News und Unterhaltung auf unseren TV- und Radiosendern. Ein grosses Dankeschön an mein gesamtes Team für die ausserordentliche Leistung im vergangenen Jahr. Wir freuen uns schon jetzt auf viele Highlights im 2021.»

Radio 24 – Marktführer-Hattrick geschafft

Das geschichtsträchtige Zürcher Radio begeisterte im vergangenen Halbjahr täglich 253’000(2) Hörerinnen und Hörer. Damit erreicht Radio 24 nicht nur mehr Hörende als im ersten Halbjahr 2020, sondern bestätigt zugleich erneut seine marktführende Position innerhalb aller Privatradiostationen der Deutschschweiz. In allen drei Konzessionsgebieten (KG 23, 24 und 25) lässt das älteste Privatradio der Schweiz die Konkurrenz klar hinter sich. Auch in der werberelevanten Zielgruppe ist Radio 24 in seinem Konzessionsgebiet Zürich-Glarus die Nummer eins. Besonderer Beliebtheit im zweiten Halbjahr 2020 erfreuten sich die Aktionen «Ufsteller Unterwegs», bei welcher die Ufsteller-Moderationscrew durch das Sendegebiet wanderte, oder auch «Radio 24 zahlt eure Weihnachtswünsche».

Radio Pilatus – verteidigt zweiten Platz im Deutschschweizer Privatradiomarkt

Zum zweiten Mal in Folge ist Radio Pilatus die Nummer zwei der Deutschschweizer Privatradios. Mit seinem vielfältigen Programm erreicht das Zentralschweizer Radio im zweiten Halbjahr 2020 täglich 252'000(3) Hörerinnen und Hörer. Die Radio Pilatus Morgenshow ist die meistgehörte Morgensendung aller Privatsender in der Deutschschweiz(4). Im Konzessionsgebiet 19 (Innerschweiz West) ist Radio Pilatus zudem die klare Nummer eins aller Sender. Insbesondere das Vorweihnachts-Programmhighlight «Weihnachtsshopping» – einer Aktion bei welcher täglich attraktive Einkaufsgutscheine verlost wurden – überzeugte. 

Radio FM1 – Nummer eins in der Ostschweiz Ost

Wer in der Ostschweiz das Radio einschaltet, der schaltet präferiert Radio FM1 ein. Dies belegt die Marktführerschaft unter allen Privatradios im Konzessionsgebiet 30 (Ostschweiz Ost). In der gesamten Deutschschweiz belegt FM1 mit täglich 230'000(5) Hörerinnen und Hörern den vierten Platz. Ein hörerstarkes Highlight der Vorweihnachtszeit war die Aktion «FM1 zahlt eure Weihnachtswünsche», bei welcher rund 15’000 Weihnachtswünsche ins FM1-Studio geflattert sind.

Radio Argovia – Nummer eins im Aargau

Mit einer täglichen Radiohörerschaft von 211'000(6) Personen belegt Radio Argovia den fünften Platz in der Deutschschweiz. Im Konzessionsgebiet 15 (Aargau), dem «Argovialand», verteidigt Argovia einmal mehr den ersten Platz der Privatradiostationen. Auch im vergangenen Jahr hiess es wieder «Zwei Esel im Aargau», dabei wanderten der Morgenshowmoderator Christian Bisang und sein Esel Speedy durch das Sendegebiet und sorgten für emotionale Momente und starke Hörerzahlen.

Radio 32 – Ausbau der Hördauer

Radio 32 erreichte im zweiten Halbjahr 2020 114'000(7) Hörerinnen und Hörer in der Deutschschweiz. Im Konzessionsgebiet 14 (Solothurn-Olten) ist der Solothurner Radiosender die klare Nummer eins aller privaten Radiostationen. Im Vergleich zum ersten Halbjahr stieg die tägliche Hördauer des CH Media Radiosenders um satte 14% an und betrug 68 Minuten(8).

Seit Mitte Dezember des letzten Jahres präsentiert sich Radio 32 zudem digital im neuen Kleid. Mit einem komplett neuen Webauftritt und einer innovativen App begleitet die Radiostation seine Hörerschaft digital nun noch besser durch den Tag.

Virgin Radio Rock und Virgin Radio Switzerland – Rock, Hip Hop, Hits und Deutschrap sorgen für Reichweitersteigerung

Virgin Radio Rock setzt eine neue Bestmarke: mit 68'000(9) Hörerinnen und Hörern steigerte der DAB-Sender seine Hörerschaft um 41% im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2019. Die «Rocktober Top500» waren ein besonderes (Hörer-)Highlight des Rocksenders. Zum ersten Mal wählte die Virgin Radio Rock Community die 500 grössten Rocksongs aller Zeiten, welche Ende Oktober am Stück gespielt wurden.

Virgin Radio erreichte in den vergangenen sechs Monaten durchschnittlich 36'000(10) Hörerinnen und Hörer pro Tag und konnte damit seine Hörerschaft im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 ausbauen. Ein musikalisches Highlight war Radio Street Parade. Damit kam die Techno Community auch ohne das Stattfinden der beliebten Veranstaltung in den Genuss von elektronischen Vibes. Auch die Morgenshow wurde nachhaltig gestärkt. Nachdem der TikTok-Star Younes Saggara als Morgenshowmoderator die Herzen der Virgin Radio Community im Sturm eroberte, erhält er seit kurzem Moderationsverstärkung von seinem neuen Sidekick Tina Umbricht.

Radio Melody – neuer Hörerrekord

Der DAB-Radiosender baute seine Hörerschaft massiv aus. Mit 50'000(11) Hörerinnen und Hörern erreichte Radio Melody im Vergleich zum zweiten Halbjahr 2019 69% mehr Hörerinnen und Hörer. Seit letztem August ist das Radio zudem national empfangbar. Diese Expansion schlug sich ebenfalls positiv auf die Hörerzahlen nieder. Schlager ist Trumpf: Die von den Hörern zusammengestellte «Schlager Top 1’000»-Hitparade war Ende November besonders beliebt bei der Melody-Hörerschaft.

 

1 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr, Bruttoreichweite

2 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

3 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

4 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

5 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

6 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

7 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

8 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

9 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

10 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

11 Quelle: Mediapulse Radiopanel 2. HJ 2020, Deutschschweiz, 15+, Mo-Fr

Kontakt

Unternehmenskommunikation
kommunikation@chmedia.ch
+41 58 200 50 10

+