CH Media lanciert neues Effizienzprogramm

24. September 2020

CH Media lanciert neues Programm zur weiteren Steigerung der Effizienz in allen Bereichen und zur Verschlankung der Kostenbasis. Das Ziel ist es, durch Kostensenkungsmassnahmen bis Ende 2022 30 Millionen Schweizer Franken einzusparen. Damit sollen trotz Strukturwandel und Coronakrise die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen, um die notwendigen Investitionen in die Strategie CH Media 2025 tätigen zu können.

CH Media lanciert ein neues Effizienzprogramm. Der Strukturwandel im Mediengeschäft sowie die nachhaltigen Umsatzverluste aufgrund der Coronakrise sind die entscheidenden Gründe dafür. In der Summe stellen sie eine grosse Herausforderung für die Umsetzung der Strategie von CH Media dar, denn die Digitalisierung der Bezahlzeitung und die Weiterentwicklung des Bereichs Entertainment erfordern weiterhin hohe Investitionen. Für eine erfolgreiche Umsetzung und um den finanziellen Spielraum auch unter den schwierigen Rahmenbedingungen mit sinkenden Umsätzen gewährleisten zu können, ist ein neues Effizienzprogramm unumgänglich.

Das Effizienzprogramm und die damit zusammenhängenden Massnahmen sollen zu jährlich wiederkehrenden Kosteneinsparungen von 30 Millionen Franken bis Ende 2022 führen. Darin enthalten sind nachlaufende Effekte aus dem 2018 lancierten Integrationsprogramm.

Kontakt

Unternehmenskommunikation
kommunikation@chmedia.ch
+41 58 200 50 10

+