CH Media übernimmt Radio Bern1

26. Oktober 2020

Per 01.01.2021 übernimmt CH Media den Berner Privatradio Sender Radio Bern1 und stärkt damit ihre Position als Nummer 1 im Schweizer Privat-Radiomarkt weiter.

CH Media übernimmt per 01.01.2021 100 Prozent der Aktien an der Radio Bern1 AG von der Zürichsee Medien AG und baut damit ihr Radio-Portfolio weiter aus. Zusammen mit Radio Argovia, Radio 24, Radio Pilatus, FM1, Radio 32, Radio Melody sowie Virgin Radio und Virgin Radio Rock bildet CH Media die grösste private Radiogruppe der Schweiz

Mit der Übernahme von Radio Bern1 stärkt CH Media ihre Stellung im Berner Medienmarkt. Radio Bern1 ist sowohl in der Region Bern[1] als auch in der Stadt Bern[2] der meistgehörte Radiosender.

Organisatorisch wird Radio Bern1 im Bereich Radio angegliedert. Somit berichtet Peter Scheurer, Geschäftsleiter Radio Bern1, künftig direkt an Florian Wanner, Leiter Radio bei CH Media. Peter Scheurer behält seine bisherige Funktion. Alle Mitarbeitenden von Radio Bern1 werden übernommen.

Die Übertragung der Konzession von Radio Bern1 an CH Media untersteht der Zustimmung des Bundesamts für Kommunikation (BAKOM). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

«Wir freuen uns sehr, mit Radio Bern1 einen weiteren erfolgreichen, regionalen Radiosender in unserem Portfolio zu führen. Mit Radio Bern1 können wir unsere Stellung im Schweizer Radiomarkt und insbesondere auf dem Medienplatz Bern noch weiter stärken.» sagt Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment und Mitglied der Unternehmensleitung CH Media.

 

[1] 65'700 Hörerinnen und Hörer im Konzessionsgebiet Region Bern (Quelle: Mediapulse Radio Data, 1. Semester 2020, Mo-Fr, 24h, Alter 15+)

[2] 57'000 Hörerinnen und Hörer im Konzessionsgebiet Stadt Bern (Quelle: Mediapulse Radio Data, 1. Semester 2020, Mo-Fr, 24h, Alter 15+)

Kontakt

Unternehmenskommunikation
kommunikation@chmedia.ch
+41 58 200 54 21

+