Tobias Karlen neuer Chefredaktor von TeleBärn

23. Januar 2024

Nach erfolgreicher Neukonzessionierung von TeleBärn hat sich Markus von Känel entschieden, seinen Fokus wieder stärker auf den Journalismus zu legen als Gesprächsleiter der TeleBärn-Diskussionsendungen und als News-Produzent.  Ab 1. Mai übernimmt der bisherige Redaktionsleiter von BärnToday und RADIO BERN1 – Tobias Karlen – die Aufgabe als Chefredaktor TeleBärn.

Karlen studierte Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Politik- und Medienwissenschaft. Seine journalistische Laufbahn startete er in seiner Heimat Interlaken bei Radio BeO. Seit 2019 leitet er die Redaktion von RADIO BERN1 und ab Sommer 2022 hat er zusätzlich den erfolgreichen Aufbau von BärnToday als Redaktionsleiter verantwortet.

Der 31-Jährige verfügt über ein ausgesprochenes Qualitätsbewusstsein und ist stark im Berner Regionaljournalismus verankert. Tobias Karlen freut sich darauf, mit seinem Team für TeleBärn spannende und relevante Geschichten aus der Region für das Publikum aufbereiten zu können.  «Nachdem zuletzt zum Radio- auch der Onlinejournalismus dazukam, erscheint mir der jetzige Schritt zum Fernsehen nur konsequent. In der trimedial geführten Redaktion konnte ich Erfahrungen in allen drei Disziplinen sammeln und freue mich nun sehr auf die Möglichkeiten, die das Medium Fernsehen bietet.»

Markus von Känel konzentriert sich auf seine Moderationstätigkeit bei «TalkTäglich Bärn» und der «Bärner Rundi» – insbesondere auch im Hinblick auf die Berner Wahlen. Ausserdem wird er auch wieder stärker als News-Produzent tätig sein. «Es waren vier intensive Jahre als Chefredaktor mit der Corona-Zeit, einer grossen technischen Umstellung aber auch den Arbeiten für das Konzessionsgesuch. Es freut mich, diese Aufgabe nun weitergeben zu können mit erfolgter Konzessionierung für die kommenden zehn Jahre.»

Tobias Karlen wird die Nachfolge per 1. Mai antreten. Florian Wanner, Geschäftsführer der AZ-Regionalfernsehen freut sich über die Nachfolge: «Ich danke Markus von Känel von Herzen für sein grosses Engagement und freue mich, dass er sein journalistisches Knowhow, sein Netzwerk und seine Kreativität weiter in den Dienst von TeleBärn stellt. Tobias Karlen wird TeleBärn in die nächste Konzessionsdekade führen und hat seine Führungsqualitäten und sein journalistisches Können schon mehrfach unter Beweis gestellt.»

Medienanfragen:
Catherine Mettler | Leiterin Unternehmenskommunikation
catherine.mettler@chmedia.ch | 058 200 50 09

Über TeleBärn
TeleBärn berichtet aus nächster Nähe über aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur der Kantone Bern, Solothurn und (Deutsch-) Freiburg. Die Sendung «News» ist das journalistische Flaggschiff. «+41» begleitet Schweizerinnen und Schweizer mit aussergewöhnlichen Lebensgeschichten. Talks und Unterhaltungssendungen mit regionalen Schwerpunkten wie «Bärner Rundi», «Typisch Michelle» oder «Wyberhaagge» runden das Programm ab. Die AZ Regionalfernsehen AG ist eine Tochtergesellschaft der CH Media Holding AG und Teil des Unternehmens CH Media. CH Media erbringt Technik-, Produktions-, Vermarktungs- und Management-Leistungen für TeleBärn.

Kontakt

Unternehmenskommunikation
kommunikation@chmedia.ch
+41 58 200 50 10

+