Unternehmensfilm als modulares Video: Zürcher Hochschule der Künste und CH Media produzieren innovatives Bewegtbildformat

2. Oktober 2020

Die Zürcher Hochschule der Künste (Fachrichtung Cast/Audiovisual Media) und CH Media realisierten gemeinsam ein innovatives Format im Genre «Unternehmensfilm». Sein modularer Aufbau ermöglicht individuell zusammengestellte Versionen des Unternehmensfilms je nach Anlass, Region und Online-Kanal.

In den letzten Monaten realisierten die Zürcher Hochschule der Künste (Cast / Audiovisual Media) in Zusammenarbeit mit dem Medienunternehmen CH Media ein innovatives Bewegtbildformat. Die Spezialisten der ZHdK und ihre Partnerinnen und Partner brachten ihre Fachkompetenz in audiovisuellem Storytelling zur Geltung und realisierten ein Produkt, das die ganze Vielfalt an Firmen, Marken, Standorten und Kompetenzen von CH Media zeigt. 

Einzeln oder gemeinsam? Kurz oder lang? Egal. Alles ist möglich
Innovativ daran ist nicht bloss die Zusammenarbeit eines grossen Schweizer Medienhauses und einer Fachrichtung der grössten Kunst- und Designhochschule der Schweiz, sondern auch, dass der Film modular aufgebaut ist, womit er online plattformübergreifend und beispielsweise an Anlässen in vielen Kombinationen und Längen gezeigt werden kann. Die Idee dazu entstand in einem eintägigen Workshop von «Cast / Audiovisual Media» der ZhdK und CH Media. 

Dramaturgisch setzt man auf Porträts einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen, stilistisch auf eine Kombination von Video, Animation und Infografik, um Zahlen und Fakten gut konsumierbar darzustellen. Die Filmmusik wurde eigens für die Videos komponiert und produziert.

Geeignet für jeden Anlass und für jede Region – und für Social Media
Die Filme dauern je nach Präferenz und Kombination zwischen 1:20 Minuten und 16 Minuten. Kurze Versionen für Social Media, längere für Firmenbesuche oder Kundenanlässe – passend zusammengestellt für die jeweilige Region von Luzern bis St. Gallen.

«Wir sind hocherfreut über das Resultat und haben erhalten, was wir uns vorgestellt haben», sagt Stefan Heini, Leiter der Unternehmenskommunikation von CH Media. «Einen alles andere als alltäglichen Unternehmensfilm, der verspielt, witzig und doch informativ sowie vielseitig einsetzbar ist.» 

Eric Andreae, Dozent bei Cast/Audiovisual Media, Regisseur und Produktionsleiter des Films, zeigt sich zufrieden: «Es freut uns sehr, dass CH Media unbedingt mit uns diesen Film realisieren wollte und unsere Kompetenz in Kreation und audiovisuellem Storytelling nachgefragt hat. Wir genossen von Anfang an grosse künstlerische Freiheiten und ich denke, das sieht man dem Film an.». 

Zu den einzelnen Modulen geht’s hier lang:

Kontakt

Unternehmenskommunikation
kommunikation@chmedia.ch
+41 58 200 54 21

+